Das 39. VG-Turnier wird vom SV Alsenbrück-Langmeil in Wartenberg durchgeführt. Termin ist der 21./22. Januar 2017.

Ablaufplan:

Samstag, den 21.01.17 spielt ab 15.00 Uhr die Kreisklasse und ab 17.00 Uhr starten die Doppel der Kreisklasse.

Sonntag, den 22.01.2017 spielt ab 10.00 Uhr die Kreisliga/Bezirksklasse. Ab 13.00 Uhr die Bezirksliga/ Pfalzliga. Ab 14.00 Uhr Doppel Kreisliga/Bezirksklasse und ab 16.00 Uhr die Doppel Bezirksliga/Pfalzliga. Dameneinzel ab 14.00 Uhr.

Anmeldeschluss ist Donnerstag, den 19.01.2017 und Auslosung am Freitag, den 20.01.2017 um 20.00 Uhr in der Turnhalle Wartenberg.

An alle Spieler des TTC ergeht hiermit eine herzliche Einladung zur Mannschaftssitzung:

Am 06.12.2016 um 18.30 Uhr in der Gemeindehalle.

Es geht um die Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde und mit welchen Mannschaften wir daran teilnehmen.

 

Der Vorstand

Freitag                   06.01.2017    20.00 Uhr        TTC Börrstadt 2 – SV Alsenbrück-L. II           1:9

Samstag                07.01.2017    19.00 Uhr        TTC Börrstadt 1 – TTC Kreimbach-K.            2:9

Samstag                07.01.2017    19.00 Uhr        TV Alsenborn V – TTC Börrstadt 3                8:0

Freitag                   13.01.2017    20:00 Uhr        TV Alsenborn IV – TTC Börrstadt 2               9:2

Samstag                 14.01.2017    19.00 Uhr        TTC Börrstadt 3 – TTV Marienthal III           8:1

Samstag                 14.01 2017    19.00 Uhr        SV Katzweiler – TTC Börrstadt 1                  2:9

Dienstag                17.01.2017    20.00 Uhr        TTC Schönborn II – TTC Börrstadt 2           9:2

Samstag                 28.01.2017    19.00 Uhr        TTC Börrstadt 3 – Post K`ltrn V                     0:8

Freitag                   27.01.2017    20.00 Uhr        ASV Höringen III – TTC Börrstadt 2             4:9

Samstag                28.01.2017    19.00 Uhr        TTC Börrstadt 1 – TTF Rockenhausen II        5:9

Samstag                04.02.2017    19.00 Uhr        TUS Gerbach III – TTC Börrstadt 3               7:7

Samstag                 04.02.2017    19.00 Uhr      TV Alsenborn 3 – TTC Börrstadt 1                 1:9

Freitag                   10.02.2017    20.00 Uhr        TTC Börrstadt 2 – TTF Rockenhausen III    8:8

Samstag                11.02.2017    19.00 Uhr        TTC Börrstadt 3 – TTF Rockenhausen IV     3:8

Samstag                11.02.2017    19.00.Uhr        TTC Börrstadt 1 – TV Stelzenberg                     9:1

Freitag                   17.02.2017    20.00 Uhr       TV Alsenborn VI – TTC Börrstadt 3                   6:8

Mittwoch              15.02.2017    20.00 Uhr        TTC Börrstadt 2 – SG Gehrweiler                    8:8

Sonntag                19.02.2017    09.30 Uhr        TTC Schönborn – TTC Börrstadt 1                  2:9

Freitag                   03.03.2017    20.00 Uhr        TTC Winnweiler III – TTC Börrstadt 2         0:0

Samstag                 04.03.2017    19.00 Uhr        TTC Börrstadt 1 – Tus Hochspeyer II             0:0

Freitag                   10.03.2017    20.00 Uhr        TTC Börrstadt  2 – TTV Marienthal                0:0

Freitag                   10.03.2017    20.00 Uhr        Tus Hochspeyer III – TTC Börrstadt 3          0:0

Freitag                   10.03.2017    20.00 Uhr        ASV Frankenstein – TTC Börrstadt 1             0:0

Samstag                 25.03.2017    19.00 Uhr        TTC Börrstadt 3 – TTV Marienthal II             0:0

Samstag                25.03.2017    19.00 Uhr        ASV Höringen II – TTC Börrstadt 2                0:0

Samstag                 25.03.2017    19.00 Uhr        TV Alsenborn 2 –   Börrstadt 1                         0:0

Freitag                   31.03.2017    20.00 Uhr        TSG K´ltrn IV – TTC Börrstadt 1                    0:0

Freitag                   31.03.2017    20.00 Uhr        TTC Börrstadt 2 – Tus Gerbach II                   0:0

Samstag                01.04.2017    19.00 Uhr        TV Wartenberg II – TTC Börrstadt 3              0:0

Samstag                 29.04.2017    19.00 Uhr        TTC Börrstadt 3 – TV Wartenberg I               0:0

Vorrunde

 

Freitag              02.09.2016        20.00 Uhr         SV Alsenbrück-L. II – TTC Börrstadt II  8:8

Freitag              02.09.2016        20.00 Uhr         TTC Kreimbach-K. – TTC Börrstadt I     9:5 

Donnerstag      08.09.2016        20.00 Uhr        ASV Höringen III – TTC Börrstadt II       6:9

Samstag             10.09.2016        19.00 Uhr         TTV Marienthal III – TTC Börrstadt III  8:2

Freitag              16:09:2016        20:00 Uhr         TTC Börrstadt II – TV Alsenborn   IV       0:9

Freitag              16.09.2016        20.00 Uhr         TTC Börrstadt III – TV Alsenborn  V         0:8

Samstag             17.09.2016        19.00 Uhr         TTC Börrstadt I – SV Katzweiler                 9:2

Freitag              23.09.2016        20.00 Uhr         Post K`ltrn V – TTC Börrstadt III              8:0

Samstag             24.09.2016        19.00 Uhr         TTF Rockenhausen II – TTC Börrstadt I   9:1

Samstag             01.10.2016        19.00 Uhr         TTC Börrstadt I – TV Alsenborn II               9:2

Freitag              07.10.2016        20.00 Uhr         TTF Rockenhausen III – TTC Börrstadt II 9:6

Freitag              07.10.2016        20.00.Uhr         TV Stelzenberg – TTC Börrstadt I               0:9

Samstag             08.10.2016        19.00 Uhr         Rockenhausen IV – TTC Börrstadt III       7:7

Freitag              14.10.2016        20.00 Uhr         SG Gehrweiler – TTC Börrstadt II                5:9

Freitag              21.10.2016        20.00 Uhr         TTC Börrstadt II – TTC Schönborn II         6:9

Freitag              21.10.2016        20.00 Uhr         TTC Börrstadt III – TUS Gerbach III           0:8

Mittwoch           26.10.2016        20.00 Uhr         TTC Börrstadt III – TV Alsenborn VI         6:8

Samstag             05.11.2016        19.00 Uhr         TTC Börrstadt I – TTC Schönborn               5:9

Freitag              11.11.2016        20.00 Uhr         TTC Börrstadt II – TTC Winnweiler III        3:9

Freitag              11.11.2016        20.00 Uhr         TUS Hochspeyer IV – TTC Börrstadt III       8:2

Samstag             12.11.2016        19.00 Uhr         Tus Hochspeyer II – TTC Börrstadt I           6:9

Freitag              18.11.2016        20.00 Uhr         TTV Marienthal – TTC Börrstadt II              9:2

Freitag              18.11.2016        20.00 Uhr         TTC Börrstadt III – Tus Hochspeyer III     0:8

Samstag             19.11.2016        19.00 Uhr         TTC Börrstadt I – ASV Frankenstein            6:9

Freitag              25.11.2016        20.00 Uhr         TTC Börrstadt II – ASV Höringen II             0:9

Freitag              25.11.2016        20.00 Uhr         TTV Marienthal II – TTC Börrstadt III       8:0

Samstag             26.11.2016        19.00 Uhr         TTC Börrstadt I – TV Alsenborn II               4:9

Freitag              02.12.2016        20.00 Uhr         TTC Börrstadt III – TV Wartenberg II        0:8

Dienstag           29.11.22016        19.00 Uhr         TTC Börrstadt I – TSG K´ltrn IV                 0:9

Sonntag             04.12.2016        09.30 Uhr         Tus Gerbach II – TTC Börrstadt II              9:2

Freitag              09.12.2016        20.00 Uhr         TTC Börrstadt II – SV Fischbach                9:0

Freitag              09.12.2016        20.00 Uhr         TV Wartenberg I – TTC Börrstadt III         8:1

An diesem Verbandstag trat Kurt Sturm nicht mehr als Präsident des PTTV an. In einer sehr emotionalen Veranstaltung wo unter anderem auch der Präsident des DTTB Herr Michael Geiger und der Präsident des Sportbund Pfalz Dieter Noppenberger sowie der Oberbürgermeister von Zweibrücken anwesend waren, wurde  Heiner Kronemayer als neuer Präsident gewählt.

Für die Tischtennisspieler wurden auch zur Runde 2016/17 einige Neuerungen beschlossen.

Im einzelnen die  wichtigen Entscheidungen;

Der Antrag von VN die Kreisliga nur noch mit 4 Spielern zu spielen wurde mehrheitlich abgelehnt.

Für jeden Spieler der in der abgelaufenen Vorrunde nicht mindests in 2 Meisterschaftsspielen im Einzel mitgewirkt hat, muss zur Rückrunde ein zusätzlicher Spieler gemeldet werden. Bei dem zusätzlichen Spieler muss es sich um den handeln, der den nächsthöheren QTTR Wert aufweist.

Ersatzspieler werden in der genehmigten Reihenfolge aus der tieferen Mannschaften aufgestellt. Jeder Spieler darf beliebig oft in allen höheren Mannschaften des Vereins als Ersatzspieler eingesetzt werden. Ein Festspielen gibt es nicht mehr.

next posts >>